Floorball im TSV Tetenbüll

30 Jahre Fußball im TSV Tetenbüll

Am 23. September feiert der TSV Tetenbüll 30 Jahre Fußball. Nach einem Turnier am Nachmittag geht es am Abend am … Mehr dazu

Drei ehemalige Tetenbüller zum Herren-Nationalteam

Im September fällt der Startschuss für das Nationalteam der Herren in Sachen Weltmeisterschaft 2018. Mit dabei sind die ehemaligen Tetenbüller … Mehr dazu

Ein Tag voller Spaß, Abenteuer, Sonne und Wasser

Wieder einmal fuhr die TSV Tetenbüll- Jugend zum Zeltplatz Selker Noor. 27 Kinder (8-17 Jahre) und 6 Betreuer/innen waren diesmal … Mehr dazu

U15 Tetenbulls sechster bei Deutscher Meisterschaft

Der erste Spieltag der Endrunde der Stena Line Floorball U15 DM zeigte den Tetenbulls ihre Möglichkeiten und auch ihre Grenzen … Mehr dazu

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Für die U17 geht es an diesem Wochenende nach Hamburg zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Großfeld. Nach der … Mehr dazu

Kurzmeldungen


Neue Bandenpartner für die Tetenbulls

Im August 2017 konnten drei neue Bandenpartner zur Unterstützung der Floorballer im TSV gewonnen werden. Wir bedanken uns herzlich für die tolle Unterstützung und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit

  • dem EDEKA-Markt Familie Pioch in Garding
  • dem Eider-Kurier sowie
  • dem Meisterbetrieb für Heizungsbau Stephan Schulz aus Tönning.

Eine Übersicht über unsere aktuellen Partner und Sponsoren haben wir Euch auf der Seite Sponsoren & Partner zusammengestellt. Falls auch Sie Interesse haben, uns zu unterstützen, können Sie sich einfach per E-Mail oder Telefon bei uns melden. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie ebenfalls auf der Sponsoren-Seite.


U17 verpasst Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft auf dem Großfeld

Leider fehlte am Ende das Glück: Im Halbfinale der SG Kölln-Reisiek/Schenefeld knapp mit einem Tor unterlegen, verlieren unsere Tetenbulls das Spiel um Platz drei erst im alles entscheidenden Penaltyschießen gegen die SSF Bonn. Schade, da war definitiv mehr drin. Nach der Sommerpause heißt es dann wieder alles daran zu legen, dass es im kommenden Jahr klappt!


Tetenbulls stehen im Halbfinale

Gegen den Vizedeutschen Meister ETV Hamburg aus dem letzten Jahr mit 7:6 nach Verlängerung gewonnen und ein deutliches 10:4 gegen TV Eiche Horn Bremen ebnen der U17 auf dem Großfeld den Weg ins Halbfinale. Morgen geht es gegen den Sieger des Spiels SG Kölln-Reisiek/Schenefeld vs. SSF Dragons Bonn um das Ticket für die Deutsche Meisterschaft! Wir wünschen gute und schnelle Erholung, sodass morgen früh alle fit auf dem Platz stehen!


Wellingsbüttel liefert Vorlage zum Titelgewinn

Heute findet der letzte Spieltag in der U15 Regionalliga Nord statt und der TSC Wellingsbüttel hat durch eine Niederlage in der Verlängerung gegen Gettorf eine Vorlage zum Titelgewinn für die Tetenbulls geliefert. Doch leichter gesagt als getan: Zunächst müssen unsere Jungs gegen Pellworm einen Sieg einfahren und dann kommt es im direkten Duell mit Wellingsbüttel zum finalen Showdown. Angepfiffen wird das Spiel um 16:30 Uhr, wir wünschen viel Erfolg und drücken die Daumen!!!


U15 sichert den zweiten Platz

Mit zwei weiteren Siegen gegen die beiden Schlusslichter Schenefeld und Barkelsby in der Regionalliga Nord konnte sich die U15 bereits einen Spieltag vor dem Saisonfinale vorne festsetzen. Der zweite Platz ist so gut wie sicher, jedoch muss das Team auf einen Patzer von Tabellenführer Wellingsbüttel hoffen, um noch Chancen auf den Meistertitel zu erhalten. Dann würde die Entschiedung im direkten Duell zwischen Wellingsbüttel und dem TSV fallen. Vielleicht ist ja noch etwas drin, wir drücken die Daumen. Der letzte Spieltag findet statt am kommenden Samstag in Hamburg.